Die Kinder der E1 a lernen Sterne und Planeten kennen

Am 2.Februar besuchte die Klasse 4c die Kinder der  Klasse E1 a in ihrem Klassenraum. Die Klasse 4c hat den E1 Kindern ihre Lapbooks vorgestellt. Jeder Schüler und jede Schülerin der 4c zeigte den Patenkindern die Bilder und erklärten deren Bedeutung. Die Patenkinder konnten ausprobieren wie der Mond um die Erde und die Erde um die Sonne kreist und entdeckten noch vieles mehr. Die Zeit verging sehr schnell. Anschließend spielten noch alle Kinder gemeinsam in der Pause. Alle freuen sich schon auf den nächsten Besuch.

von Serkan (4c)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kindergartenkinder besuchen die Jahrgangsstufe E1

Am Mittwoch, den 16.05.2018 besuchten 15 Kinder des Kathl. Kindergartens gegen die Klassen der Jahrgangsstufe E 1. Die Kinder der E 1 bereiteten in den ersten beiden Unterrichtsstunden mit Hilfe einiger Paten aus den Klassen 4b und 4c ein gesundes und leckeres Frühstück für ihren Besuch vor.  An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die hilfsbereiten Viertklässler! Nach der ersten Pause war es dann soweit. Die mit Spannung erwarteten kleinen Gäste trafen ein und wurden herzlich in den Klassen E1 a, E1 b und E1 c begrüßt. Nachdem gemeinsam im Sitzkreis gesungen, gespielt oder ein Bilderbuch vorgelesen worden waren, wurde gemeinsam gefrühstückt. Im Anschluss an das gemeinsame Frühstück konnten die Kindergartenkinder gemeinsam mit den Kindern der E1 auf dem Schulhof bei schönem Wetter Fahrzeuge fahren oder auf der Wiese spielen.

Die E1 Kinder freuen sich schon auf den Besuch der nächsten Kindergartengruppe.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Viertklässler lesen Patenkindern Bilderbücher vor

Am Mittwoch, den 23.05.2018 besuchten die Kinder der Klasse 4c ihre Patenkinder aus der Löwenklasse (E1 a), um diesen Bilderbücher vorzulesen und gemeinsam die Bücher anzuschauen. Um 8:55Uhr konnte die Löwenklasse ihre Paten begrüßen. Nachdem sich Paten und Patenkinder zusammengefunden hatten, konnten sich alle einen gemütlichen Platz im Klassenraum suchen und sich in die Bilderbücher vertiefen. Gespannt hörten die E1-Kinder ihren Paten zu. Die Viertklässler hatten sich im Vorfeld viel Mühe bei der Auswahl der Bilderbücher gegeben und das Vorlesen geübt.

Alle hatten so viel Freude am Vorlesen, dass die Paten spontan auch noch weiteren Kindern ihr Bilderbuch vorgelesen haben. Dadurch konnten die E1er mehrere Bilderbücher kennenlernen. Die gemeinsame Lesestunde ging für alle viel zu schnell vorüber, aber alle Kinder freuen sich schon auf die nächste gemeinsame Aktion!

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Bundesjugendspiele – „Wettbewerb – immer wieder anders…“

Auch im fünften Jahr mit den „neuen“ Wettbewerbsformen, erbrachten die Kinder der Klassenstufen E2 bis 4 am 02. Mai 2018 sportliche Höchstleistungen in den Disziplinen:

A) Hinderniswendesprint (E2 bis 4. KL.),

B) Fensterzielwurf (E2 u. 2. KL.) und Medizinballstoßen (3. u. 4. Kl.),

C) Zielhochsprung (E2 u. 2. KL.) und Standweitsprung (3. u. 4. Kl.),

D) sowie dem Bierdeckel-Transportlauf (E2 bis 4. KL.).

Die wiederum von uns leicht überarbeiteten Übungsformen des Vorjahres aus der Kinderspielleichtathletik brachten allen Kindern viel Spaß und Motivation und führten so zum Erreichen persönlicher Bestleistungen. Das Wetter mit ca. 18°C und leichter Bewölkung war auch für den Ausdauerlauf (D) optimal. So dass eine auch zeitlich gelungene Veranstaltung am Ende des Tages stand. Die besten 5 Mädchen und 5 Jungen werden wie immer die letzten Jahre nach Wetzlar ins Stadion fahren, um mit vielen anderen Schulen einen Wettkampf zu bestreiten.

Die Siegerehrung mit der Ausgabe der Ehrenurkunden für die besten Schüler jeder Klasse nahmen vor der Turnhalle der Geschwister Scholl Schule gemeinsam der Schulleiter Herr Felber mit dem Schulsportleiter Herr Feth vor. Die weiteren Sieger- und Teilnehmerurkunden wurden anschließend in den Klassenräumen durch die Klassenlehrerinnen ausgegeben.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Ernährungsführerschein

Kochen im Klassenzimmer heißt es gerade, wenn es in der Geschwister-Scholl-Schule in Wetzlar – Niedergirmes im Fach Sachunterricht um das Thema Ernährung geht. Denn nur Theorie nützt nicht viel, wenn man sich nicht auch aus frischen Zutaten selber etwas zubereiten kann. Und genau in diesen Genuss kommen die Drittklässler mit dem Projekt Ernährungsführerschein. Mit Unterstützung einer externen Ernährungsfachkraft der Verbraucherberatung Wetzlar lernen sie die einzelnen Arbeitsschritte, nämlich  Startklar machen, gemeint ist hier die persönliche Hygiene vor dem Kochen, Arbeitsplatz einrichten und nach dem Kochen natürlich das Aufräumen und Saubermachen. Zusätzlich lernen die Schülerinnen und Schüler einfache Arbeitstechniken, wie sicheres Schneiden mit dem Krallen- und Tunnelgriff, Schälen, Raspeln und auch das hygienische Abschmecken der zubereiteten Speisen. Denn am Ende jeder Doppelstunde, nach getaner Arbeit, werden die Gruppentische schön gedeckt und Nudelsalat, Fruchtquark oder Backofenkartoffeln gemeinsam verspeist. „Das tolle am Ernährungsführerschein ist, dass das Projekt mit der ganzen Klasse im Regelunterricht durchgeführt werden kann und man darüber alle Kinder erreicht“ so Kathrin Fuchs von der Verbraucherberatung Wetzlar. Die Schülerinnen und Schüler bereiten die überwiegend kalten Speisen im Klassenzimmer zu und bringen dafür von zuhause alle Arbeitsgeräte und Lebensmittel mit.“

Besonders freuen sich alle über einen Klassensatz Küchenmesser und Schäler, den Ikea Wetzlar für die Ernährungsbildung im Lahn-Dill-Kreis gespendet hat. So können nämlich in Zukunft in allen Klassen, die den Ernährungsführerschein mit der Verbraucherberatung Wetzlar zusammen umsetzen, die scharfen Messer zuhause bleiben.

Kathrin Fuchs,

Verbraucherberatung Wetzlar

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar