Monat: Oktober 2018

Entdeckerreise in der Natur

Während der Einheit „Staunen – Forschen – Handeln. Gemeinsam im Dienst der Schöpfung“ machten die Kinder der 2. und 3. Klassen im Islamischen Religionsunterricht eine Entdeckerreise in die Natur.
Dabei ging es um die Auseinandersetzung mit den Schätzen der Natur.

Im Laufe der Entdeckerreise wurde die Lerngruppe dafür sensibilisiert, die kleinen Wunder und Naturschätze ihrer Umwelt zu entdecken.
Mit kleinen Entdecker-Lupen wurde die Natur genauer beobachtet.
Die Reise hat die Kinder zum Nachdenken angeregt.
Während der Reise sammelten sie einerseits Schätze der Natur andererseits erkannten sie ihre Verantwortung gegenüber der Natur.

Im Klassenraum wurden die Schätze der Natur vorgestellt und der gesammelte Müll entsorgt.

Crosslauf + Talentwettbewerb

Zum nunmehr dritten Male startete eine Schulmannschaft der Geschwister Scholl Schule Niedergirmes beim Crosslauf + Talentwettbewerb.
Dieser setzt sich zusammen aus 4 Stadioncrossläufen und 5 der Leichtathletik verwandten Disziplinen. Es müssen jeweils 3 Mädchen und 3 Jungen der Jahrgangstufen 3 und 4 antreten, sodass 12 Kinder ein Team stellen.

Die 5 Übungen zur Geschicklichkeit sahen folgendermaßen aus:

– Pendelstaffel mit und ohne Hindernis (als Team)

– Zieltorschuss auf ein halbes Fußballtor ohne Bodenkontakt (Mädchen 7m; Jungen 9m)

– Beachtennis mit Partner (Ball in der Luft – Abstand min. 1m)

– Heulerballweitwurf

– rhythmisches Reifenspringen (14 Reifen, verschiedene Füße) als Teamstaffel

Anschließend wurde eine Strecke von ca. 800 m auf unterschiedlichen Belägen (Aschenbahn, Beton, Naturboden und Rasen) gelaufen. Die Kinder liefen getrennt nach Geschlecht und Jahrgang, sodass 4 Läufe entstanden.

Bei den Mädchen im dritten Jahrgang liefen Lea-Sophie Kleinhans, Maryam Abbasi und Sevghi Amet. Im Lauf der Jungen waren Binais Mulaosmanovic, Anil Can Yazgan und Alex Ciuraru angetreten.

Im Jahrgang 4 starteten bei den Mädchen Yaren Karabagia, Mari Al Assaf und Victoria Karpinski, die einen tollen 17. Platz von 51 Teilnehmerinnen belegte.

Andreas Heinz, Mahir Kara und Massih Barakzai gingen bei den Jungs an den Start.

Die beste Platzierung des Tages für die Geschwister Scholl Schule mit einem sensationellen 4. Platz erlief Massih Barakzai im Lauf der 51 Jungen des vierten Jahrgangs!!!

Das Gesamtergebnis aus allen Übungen und Läufen des Teams war der

17. Platz und tolle Erfahrungen eines herrlichen, herbstlichen Wettkampftages.

Besuch bei Stella und ihren Freunden

Am Donnerstag, den 27. September 2018 starteten die Kinder der Bären- und Löwenklasse gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Bringezu, Frau Heinz, Frau Phillips und Frau Schäfer aufgeregt zu ihrem ersten großen Ausflug. Mit dem Bus ging es bei wunderschönem Herbstwetter nach Kubach.
Nachdem sich die Kinder ausführlich mit dem Thema Eichhörnchen beschäftigt hatten, durften sie nun bei dem Eichhörnchenzüchter Willi Dienst die flinken und possierlichen Tiere bestaunen.
Seit mehr als 30 Jahren züchtet er die kleinen Kletterkünstler. Die zirka 30 Tiere haben alle einen Namen und keine Angst vor interessierten Besuchern.
Als Highlight durften die Kinder die Eichhörnchen mit Nüssen füttern. Ohne Scheu schnappten sich die Tiere ihre Leckerbissen. Nach einem anschließendem schönen Herbstsparziergang fuhren alle mit tollen Eindrücken wieder nach Hause.

Vielen Dank an Herrn Dienst, der uns dieses tolle Erlebnis ermöglicht hat!