Teilnahme am Brückenlauf 2018

Der diesjährige Brückenlauf fand am Freitag dem 31. August 2018 statt und läutete wiederum das Brückenfest der Stadt Wetzlar ein.

Die Geschwister Scholl Schule Niedergirmes beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder einmal mit sieben Schülerteams und einem Lehrerteam. Ein Team besteht aus drei Läufern. Gelaufen wird als Staffel, d.h. ein Läufer ist immer auf der Strecke unterwegs.

Gestartet wurde um 17:00 Uhr (Kinder und Jugendliche bis Jahrgang 2002) und um 19.00 Uhr mit den Erwachsenen.

Für die GSS Niedergirmes auf der Strecke waren 21 Kinder der Klassenstufen 3 und 4. Unser Lehrerteam wurde von unserer Schulleiterin Frau Weber angeführt. Dieses schaffte in Besetzung mit Frau Rhodes und Frau Ludwig tolle 5 Runden.

Der Brückenlauf in Wetzlar ist die größte läuferische Breitensportveranstaltung Mittelhessens für Schulen, Vereine, Firmen, Behörden und Unternehmen. Auch in der 19. Auflage steht die Veranstaltung für einen guten Zweck. Die Startgelder der Firmen, Behörden und Unternehmen kommen 2018 der Abteilung Fußball des HBRS (Hessischer Behinderten- u. Rehabilitations-Sportverband e.V.) zu Gute.

Auf dem etwa 2.200 Meter langen Rundkurs, der wie in den vergangenen Jahren durch die malerische Kulisse der Wetzlarer Altstadt führt, dürfen die Teams so viele Runden laufen wie sie schaffen. Der Start- und Zielbereich befindet sich im Stadion, wo Sportlern und Zuschauern ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten wird.

Einige Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer als Betreuer und Fans bereicherten die tolle Veranstaltung.

Für jede gelaufene Runde bekommt die Schule 3 € überwiesen, so dass ca. 90 € unserer Schule und damit unseren Kindern für neue Spielgeräte zur Verfügung stehen werden.

Auch im 20. Jahr soll wieder teilgenommen werden, wozu sich auch Eltern anmelden können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.