Gute Ernte

So viele Birnen gab es in den letzten Jahren nicht. Unser Hausmeister Herr Schevtschenko hat ca. 30 kg Birnen gepflückt, die unsere Schülerinnen und Schüler in der Frühstückspause essen.

Am Montag haben die Kinder der 2a mit ihrer Lehrerin, Frau Hofmann, leckeres Birnengelee gekocht. Am nächsten Tag durften ALLE davon probieren – sehr sehr lecker!!!

Das Unterrichtsprojekt „Birne“ wurde dann auch noch als Schreibanlass genutzt. Eifrig schrieben die Kinder eine Vorgangsbeschreibung zum Thema „Wir kochen Birnengelee“ – großartig, was die Kinder hier schon selbständig in der 2. Klasse! geleistet haben. In einer Schreibkonferenz wird die Lehrerin die Texte noch über- und Rechtschreibregeln erarbeiten.

So macht Unterricht Spaß!

Der Birnengelee kann am Drachenfest am Kuchenstand gekauft werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.