Ihre Kenntnisse in Erster Hilfe

frischte das Kollegium der Geschwister-Scholl-Schule am Freitagmittag in einem 3-stündigen Kurs auf. Dieser wurde mit großer Sachkompetenz und äußerst kurzweilig von Frau Christina Kimpfbeck vom Deutschen Roten Kreuz geleitet. Dabei ging es nicht nur um das Üben der stabilen Seitenlage und das Wiederbeleben am Modell, sondern auch um die Erste Hilfe bei Verbrennungen und Wespenstichen. Zu guter Letzt wurden Verbände angelegt, was bei allem Ernst der Sache auch für Erheiterung sorgte.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.