Eine grün-gelbe Zahlenschlange…

…ringelte sich schließlich am Nachmittag des 15. Juni auf dem Schulhof der Geschwister-Scholl-Schule. An ihrem “Helfertag” hatten Kinder, Eltern und Lehrer bei gutem Wetter ihren tristen Schulhof wieder bunt bemalt mit Hüpfkästchen, Oliball-Feldern, Twister und verschiedenen Hüpfspielen.

Gleichzeitig wurde zwischen den Eingangsstufengebäuden eifrig gegraben, geharkt und gerecht. Herr Sahin und Herr Petrich von der  Wetzlarer Wohnungsbau Gesellschaft standen den fleißigen Helfern tatkräftig und unentgeltlich mit ihren Geräten und Maschinen zur Seite. Das Ergebnis war eine Sandgrube und frisch eingesäter Rasen.

Nach den Sommerferien wird es dann endlich heißen:

“Sandkasten frei zum Buddeln!”

In der Mittagspause hatte der Förderverein der Schule für alle fleißigen  kleinen und großen Helfer ein leckeres Mittagessen zubereitet und finanziert. Hier konnte man bei Gemüsesuppe und belegten Brötchen nach getaner Arbeit noch einmal ins Gespräch kommen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.