Wieder herrliches Spätsommerwetter beim diesjährigen Drachenfest

Es ist bereits Tradition, dass sich der Spätsommer während des Wetzlarer Drachenfestes von seiner schönsten, sonnigsten Seite zeigt. Auch beim diesjährigen 23. Fest, das wie immer auf der Lahnwiese in der Nähe der August-Bebel-Schule stattfand, strahlte die Sonne mit ausgelassenen Kindern und ihren Familienangehörigen um die Wette. Dass sich der Wind bei dieser Aktion ebenfalls regelmäßig rar macht, hat der launigen Atmosphäre und dem Spaß aller Beteiligten aber keinen Abbruch getan.

Für Alternativen zum Drachensteigenlassen sorgten wie immer die Feuerwehr Niedergirmes mit Rundfahrten im Feuerwehrauto, die Aktionen Kinderschminken, Ballons steigen lassen, Drachen basteln und ein Theaterstück des Jugendtheaters Wetzlar.

Wer bereits wusste, was ihn erwartet, erschien am 24. September ohne zuvor zu Mittag gegessen zu haben: Viele Mamas und Omas, eventuell auch der ein oder andere Papa, hatten Speisen aus aller Herren Länder vorbereitet und dem Förderverein der Schule zum Verkauf zur Verfügung gestellt. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle nochmal an alle fleißigen Hände, die zum Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben!!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.