Monat: Juni 2017

Minifußballturnier 2017

Am 21.06.2017 fand das schulinterne Minifußballturnier statt.

Wiederum spielten die Schüler der Klassenstufen 2, 3 und 4um jeweils einen Wanderpokal. Die Schülerinnen und Schüler jeder Mannschaft erfinden oder benennen jeweils einen eigenen Teamnamen und spielen in vorher ausgelosten Mixed-Mannschaften. Wie die letzten Jahrenergaben sich in jeder Klassenstufe 6 Mannschaften durch die Anzahl (zwischen 36 und 44 Schüler) der gemeldeten Schülerinnen und Schüler. Die Schülerinnen und Schüler spielten mit 4 oder 5 Feldspieler und einem Torwart.

In spannenden Gruppenspielen jeder gegen jeden siegte im Jahrgang 2 die Mannschaft von „Real Madrid“.

Im Jahrgang 3 war die Mannschaft„Galatasaray“ erfolgreich.

Im letzten Turnier des Tages war die Mannschaft „Kentucky friedchicken – KFC“ im Jahrgang 4 siegreich.

Auch für 2018 ist wieder ein Turniertag Minifußball geplant. Bis dahin: Tooor!

 

 

Bundesjugendspiele – „Wettbewerb – immer wieder anders…“ und Leichtathletiksportfest im Wetzlarer Stadion

Im vierten Jahr in der neuen Form durchgeführt, erbrachten die Kinder der Klassen E2 bis 4 am 24. Mai 2017 sportliche Leistungen in den Disziplinen:

– Hinderniswendesprint (E2 bis 4. KL.),

– Fensterzielwurf (E2u. 2. KL.) und Medizinballstoßen (3. u. 4. Kl.),

– Zielhochsprung (E2 u. 2.KL.) und Standweitsprung(3. u. 4. Kl.),

– sowie dem Bierdeckel-Transportlauf(E2 bis 4. KL.).

Die wiederum von uns leicht überarbeiteten Übungsformen des Vorjahres aus der Kinderspielleichtathletik brachten allen Kindern viel Spaß und Motivation und führten so zum Erreichen persönlicher Bestleistungen.

 

Eine Auswahl an Kindern der Jahrgangsstufe 3 und 4 nahm am 07.06.2017 am Leichtathletiksportfest der Grundschulen im Wetzlarer Stadion teil. Dort sind allerdings immer noch die üblichen leichtathletischenDisziplinen wie 50m-Sprint, Weitsprung, Schlagballwurf und eine 8x50m Staffel zu absolvieren. Als Bonus wurde ein 800m Lauf für jeweils ein Mädchen (Alexandra Stoica) und einen Jungen (Justin Schönknecht – Platz 7 von 21) von jeder Schule angeboten.

Die Teilnahme an einem solchen Wettbewerb im Rahmen einer Schulmannschaft ist für alle Kinder ein besonderes Ereignis, da sehr viele Schulen (2017: 21) und damit Schülerinnen und Schüler gemeinsam Sport treiben und Spaß haben. Als Ergebnis stand am Ende ein toller 13 Platz bei 21 Schulmannschaften, auch wenn man bedenkt, dass z. B. einige unserer Schüler noch nie zuvor einen Sprung in die Sprunggrube gemacht hatten!