Hebamme Maria zu Besuch

Am 19. und 28.03.2019 besuchte die Hebamme Frau Maria Karpinski die vierten Klassen der Geschwister-Scholl-Schule. Sie zeigte uns, wie ein Baby zur Welt kommt. Die Hebamme hat eine Babypuppe, ein Becken, eine Fruchtblase und viele andere Sachen zum Vorzeigen mitgebracht.
Sie hat erklärt, wie das Baby liegt und wie es aus dem Bauch der Mutter kommt. Die Hebammen benutzen oft ein Gerät, das Dopton heißt. Damit kann man den Herzschlag vom Baby im Bauch der Mutter abhören. Wir durften es auch ausprobieren.
Sie hatte aber auch ein Stethoskop mit, mit dem wir unser Herz abhören konnten.

Frau Karpinski arbeitet schon seit 36 Jahren als Hebamme und war schon bei über 5000 Geburten dabei und hat geholfen, die Babys aus dem Bauch der Mutter zu holen.

Alle vierten Klassen waren beeindruckt und haben sich sehr bedankt.

Also es waren 2 tolle Tage mit der Hebamme Maria.

Geschrieben von Viktoria Klasse 4b

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.